27.09.2016

Smart Grid in Schönau

Solarthemen 285: Im Versorgungsgebiet der Elektrizitätswerke Schönau soll demonstriert werden, wie sich mit moderner Mess- und Regeltechnik lastangepasste Stromtarife realisieren lassen. Kooperationspartner des Verbundprojektes DEMAX (Dezentrales Energie- und Netzmanagement mit flexiblen Stromtarifen) sind neben den EWS das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme, der Stromhändler in.power, der BHKW-Hersteller Senertec und die der Gerätehersteller SSV-Embedded Hannover.