01.10.2014

Hochschulpreis für nachwachsende Rohstoffe

Solarthemen 370: Christin Schlegel ist für ihre Diplomarbeit „Simultane Cellulose-Verzuckerung und Fermentation zu Itaconsäure mit Ustilago maydis“ mit dem Internationalen Hochschulpreis der Stiftung Nachwachsende Rohstoffe ausgezeichnet worden. Die Ehrung ist mit 2.500 Euro Preisgeld dotiert, den die Raiffeisenbank Straubing jedes Jahr zur Verfügung stellt. Christin Schlegel hat sich mit der Produktion der pflanzlichen Plattformchemikalie Itaconsäure beschäftigt, die zur Produktion eines Kraftstoffs verwendet wird. Sie hat ein Konzept entwickelt, Biomasse in einem Ansatz enzymatisch zu verzuckern und gleichzeitig zu der Plattformchemikalie Itaconsäure zu fermentieren. Dies gelang ihr mit Hilfe eines einzelnen Mikroorganismus, dem Ustilago maydis.

Auf den Internetseiten können wir nur eine kleine Auswahl unserer Zeitschrift Solarthemen darstellen. Überzeugen Sie sich von der Qualität des Originals: Ordern Sie jetzt ein Probeabo der Zeitschrift.