22.11.2017

PV-Förderung bleibt bis Januar unverändert

Solarthemen+plus. Nach den Ende Oktober von der Bundesnetzagentur veröffentlichten Zubauzahlen für Photovoltaikanlagen wird sich die Höhe von EEG-Vergütung, Marktprämie und der Mieterstromzuschlag in den drei Monaten November 2017 bis Januar 2018 nicht verändern.

Loggen Sie sich ein, um als AbonnentIn Alles zu lesen. Hier ist das Login.