25.05.2018

Hydro-Fonds-Unternehmer zu langer Haft verurteilt

Solarthemen+plus. Weil der Erlanger Unternehmer Yaver Demir 4,9 Mil­lio­nen Euro Anlegergelder des „Deutsche Biofonds Hydropower VI“ nicht für Wasserkraftwerke in der Türkei, sondern zweckfremd eingesetzt hat, muss er für sieben Jahre und vier Monate in Haft.

Loggen Sie sich ein, um als AbonnentIn Alles zu lesen. Hier ist das Login.

Text: Heinz Wraneschitz