08.12.2016

Solarbundesliga-Presse

Meister der Solarbundesliga 2015 feiern die Energiewende

meister_2015

Am 4. Juli wurden im oberbayerischen Kirchweidach die Meister der Solar­bundesliga in der Saison 2014/2015 geehrt. An diesem bundesweiten Wettbewerb nahmen in diesem Jahr etwas mehr als 2400 Gemeinden und rund 900 uneigenständige Dörfer sowie Ortsteile teil. Ulm, Leutkirch im ... Im Abo alles lesen »

Solarbundesliga-Meister 2014 zeigen, wie Energiewende geht

Solarbundesliga-Meister2014

Solarbundesliga: Am selben Tag, an dem der Deutschen Bundestag über das Erneuerbare-Energie-Gesetz abstimmte, zeigte die Solarbundesliga, wo in Deutschland die Energiewende längst vollzogen wird. Ulm, Leutkirch im Allgäu, Roth am See, Niederbergkirchen und Glüsing sind die diesjährigen Deutschen Meister in ... Im Abo alles lesen »

Schwäbisch-Hall der solaraktivste Kreis

Pressemitteilung: In der Solarbundesliga waren in der gerade abgeschlossenen Saison 2011/2012 die Kreise Schwäbisch-Hall, Traunstein und Ravensburg die erfolgreichsten. Jetzt liegt das Ranking für alle Kreise in Deutschland vor. Dafür war eine Auswertung der Daten aller 2272 Gemeinde erforderlich, die ... Im Abo alles lesen »

Deutsche Meister in der Solarbundesliga stehen fest

Solarbundesliga: Die schleswig-holsteinische Kommune Glüsing ist Meister der Solarbundesliga. Mit Vorjahressieger Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog und Kronprinzenkoog folgen auch auf den weiteren Plätzen Kommunen aus dem hohen Norden. Alle drei Erstplatzierten punkten vor allem beim Solarstrom: In Glüsing hat jeder Einwohner im Schnitt ... Im Abo alles lesen »

Neue Europäische Champions

Solarthemen:kom: Am 5. Juli werden in Rom die diesjährigen Sieger der Champions League für Erneuerbare Energien (RES Champions League) geehrt. Dies sind die Kommunen, die sich zunächst in den nationalen Ligen, in Deutschland also in der Solarbundesliga, qualifiziert haben. Im Abo alles lesen »

Herbstmeister der Solarbundesliga stehen fest

Solarbundesliga: Noch nie konkurrierten so viele deutsche Kommunen um eine gute Platzierung in der Solarbundesliga wie zum Ende dieses Jahres. Mehr als 2100 Gemeinden sind zu diesem kommunalen Wettbewerb um die höchste Dichte von Solarstrom- und Solarwärme-Anlagen gemeldet worden. Ende ... Im Abo alles lesen »

Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog ist Deutscher Meister

Solarbundesliga: Der Deutsche Meister im Solarsport kommt aus dem hohen Norden. Die schleswig-holsteinische Kommune Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog kann heute bei der elften Deutschen Meisterschaft in der Solarbundesliga zum dritten Mal in Folge die begehrte Trophäe in Empfang nehmen. Weitere Meister in ihren ... Im Abo alles lesen »

Europäische Champions kommen aus Deutschland

RES Meister 2011

Solarbundesliga: Kronprinzenkoog, Crailsheim und Reutlingen haben sich in der Champions League für Erneuerbare Energien (RES Champions League) in ihrer Größenklasse jeweils auf dem 1. Rang platzieren können. In diesem Wettbewerb, der von der Europäischen Kommission im Rahmen des Programms Intelligent ... Im Abo alles lesen »

SunEnergy Europe neuer Hauptsponsor

Solarbundesliga: Die SunEnergy Europe GmbH ist neuer Hauptsponsor der Solarbundesliga und unterstützt so diesen bundesweiten Wettbewerb, an dem sich bislang mehr als 1600 deutsche Städte und Gemeinden beteiligen. Dr. Hartwig Westphalen, Geschäftsführer von SunEnergy Europe, erklärt, die auf das Bürger-Engagement in ... Im Abo alles lesen »