26.04.2018

Nachrichten

Schlaue Rotorblätter

Solarthemen. Das Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES überprüft aktuell im Projekt „SmartBlades2”, ob die zuvor von einem Konsortium entwickelten intelligenten Rotorblätter, die mit ihrer neuartigen Biegetorsions-Kopplung (BTG) hohe Schwankungen der Windstärken effizienter nutzen sollen, der experimentellen Überprüfung standhalten. Foto: IWES Im Abo alles lesen »

Bundesregierung legt sich nicht fest

Solarthemen. Mit einer Kleinen Anfrage im Bundestag haben Bündnis 90/Die Grünen versucht, der kommissarischen Bundes­regierung eine Interpre­ta­tion der EU-weit zum Jahresende zunächst für öffentliche Bauten ab 2021 für alle Neubauten geforderten energetischen Standards zu entlocken. Im Abo alles lesen »

Amtsgericht widerspricht Bundesgerichtshof

Wer seine Anlage nicht rechtzeitig gemeldet hat, ist laut BGH selbst schuld und muss mit hohen Umsatzverlusten rechnen.

Das Amtsgericht Ratzeburg hat dem Spruch des Bundesgerichtshofs (BGH) zur Rückzahlung bereits erhaltener EEG-Vergütungen bei versäumten Meldepflichten in einem eigenen Urteil aus­drück­lich widersprochen. Tausende betroffene EEG-Anlagenbetreiber könnten daraus Hoffnungen ableiten. Text + Foto: Guido Bröer Im Abo alles lesen »

Rainer Baake kündigt

Der beamtete Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Rainer Baake, hat beim designierten Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) um seine Entlassung gebeten. Er begründete dies in einem Brief an Altmaier damit, dass er mit dem Koalitionsvertrag nicht einverstanden sei. Im Abo alles lesen »