19.09.2017

Nachrichten

Energiegipfel soll Weichen stellen

Solarthemen 228: Am 3. April lädt Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Energiegipfel. Drei Unternehmer aus dem Bereich der erneuerbaren Energien sind dabei. Dem Trio gehören an: Frank Asbeck, Vorstandschef des Solarkonzerns Solarworld AG, Ulrich Schmack, Gründer und Vorstand des Biogasanlagenherstellers Schmack ... Im Abo alles lesen »

Nell organisiert weltweite Solaraktivitäten

Solarthemen 228: Joachim Nell, Geschäftsführer der Applied Films GmbH in Alzenau, leitet jetzt die weltweiten Solaraktivitäten als Executive Vice President. Unter seiner Verantwortung soll das Unternehmen im stark wachsenden Solarmarkt zu einem führenden Anbieter von Beschichtungsanlagen für die Solarzellenproduktion werden. ... Im Abo alles lesen »

Landau – Die Solarmetropole der Südpfalz

Solarbundesliga: Der Ort nennt sich „Solarmetropole der Südpfalz“. Auf dem Dach des Eduard Spranger Gymnasiums ist eine 850 Kilowatt Solarstromanlage installiert, im angrenzenden Schulzentrum Ost gerade erst eine neue Holzhackschnitzel- Heizanlage (Leistung 700 Kilowatt) in Betrieb genommen worden. Im Abo alles lesen »

Solaraktien mit Kurs-Chancen

Solarboulevard 2/06: Solar-Aktien erleben seit zwei Jahren eine Hausse. Soll man einsteigen, und wenn ja, wie? Der Solarboulevard hat Hilmar Platz befragt, Analyst der Kayenburg AG Corporate Finance. Er hat Börsengänge begleitet und Fonds beraten. Im Abo alles lesen »

Politiker: Grünbuch der EU ist untragbar

Solarthemen 228: Die Europäische Kommission hat am 8. März das Grünbuch „Eine europäische Strategie für eine nachhaltige, wettbewerbsfähige und sichere Energie“ vorgelegt. Doch Politiker und Verbände kritisieren das Papier teils sehr scharf. Bevor aus dem Grün- ein Weißbuch wird, gibt ... Im Abo alles lesen »

Wechselrichter schalten zu früh ab

Solarthemen 228: Eine Mehrzahl getesteter Wechselrichter reagiert zu früh auf leichte Störungen im Netz und schaltet ab. Die Folge: einerseits Einnahmeausfälle, andererseits eine mögliche Destabilisierung der Stromnetze. Es sei zwar jetzt noch kein großes Thema, erklärt Roland Bründlinger von Arsenal ... Im Abo alles lesen »