19.09.2017

Nachrichten

Bundesgerichtshof-Urteil: EEG-Vergütung muss bei verspäteter Meldung zurückgezahlt werden

Solarthemen 493. Nachdem der Bundesgerichtshof (BGH) in der vergangenen Woche in einem Grundsatz­ur­teil einen Landwirt zur Rückzahlung von rund 45000 Euro an EEG-Vergütungen verurteilt hat, weil er seine Photovoltaikanlage nicht rechtzeitig bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) angemeldet hatte (vgl. Solarthe­men+plus vom ... Im Abo alles lesen »