Hamburg fördert Biomasse

Solarthemen 229: Seit dem 1. April gilt im Rahmen des Hamburger Klimaschutzprogramms eine neue Förderrichtlinie für Biomasse. Gefördert werden ausschließlich automatisch beschickte Anlagen wie Pelletskessel, Hackschnitzelheizungen und Planzenöl-BHKW. Für Biomasse-Heizungen gilt ein Zuschuss von 90 Euro pro kW, Planzenöl-BHKW werden mit 150 Euro je kW gefördert. Bei anderen und größeren Anlagen wird im Einzelfall entschieden.

Check Also

Neue Bundesförderung BEG wird etwas klarer

Solarthemen+plus. Zur Reform der Förderprogramme für Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudebereich hat das zuständige …