CDU-Politiker für REG-Wärme-Richtlinie

Solarthemen 230: Die CDU/CSU-Europaparlamentarier Peter Liese, Anja Weißgerber und Karl-Heinz Florenz fordern gemeinsam mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Josef Göppel von Bundesregierung und EU-Komission ein stärkeres Engagement für verbindliche Zielvorgaben für regeneratives Heizen und Kühlen.

Peter Liese, der neben Mechtild Rothe (SPD) als so genannter Schattenberichterstatter der EVP-Fraktion an dem Initiativbericht des Europäischen Parlaments mitgewirkt hat, ist inzwischen zuversichtlich, dass sich Energiekommissar Andris Piebalgs innerhalb der Kommission mit einem Richtlinienvorschlag durchsetzen könne. Industriekommissar Verheugen scheine vor allem aufgrund der Überzeugungskraft der Heizungsindustrie- und der Handwerkslobby seinen Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben, berichtete Liese den Solarthemen.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen 230.

Bestellen Sie doch die aktuelle Ausgabe der Solarthemen als kostenloses Probeheft.

Wollen sie gezielt diese Ausgabe, können Sie sie für 6 € incl. Versandkosten unter vertrieb@solarthemen.de bestellen. Vergessen Sie nicht ihre Adresse und die entsprechende(n) Ausgabennummer(n) mitzuschicken.

Check Also

Bundestag beschließt Klimaschutzgesetze

Mit großer Eile sind in dieser Woche nur mit den Stim­men der Regierungskoalition Gesetze vom …