Pflanzenölschlepper künftig ab Werk?

John DeereSolarthemen 230: Der größte Traktorhersteller in Europa, John Deere in Mannheim, untersucht in einem Forschungsprojekt die Möglichkeit zur Ausrüstung von Ackerschleppern der neuesten Generation zum Betrieb mit reinem Pflanzenöl. Vertragspartner des Herstellers, bei dem alle drei Minuten ein Traktor vom Band rollt, sind die Vereinigten Werkstätten für Pflanzenöltechnologie (VWP) in Allersberg, die einen großen Teil der im 100-Schlepper-Programm des Bundes getesteten Traktoren umgerüstet haben.

Im Unterschied zu dem vor vier Jahren gestarteten Programm, gehe es nun um Traktoren der gewissermaßen übernächsten Generation, die ab dem kommenden Jahr die strenge Abgasnorm T3 zu erfüllen haben, erläutert John-Deere-Manager Axel Kunz, der in Mannheim für Motoren und Getriebe zuständig ist.

Foto: John Deere

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen 230.

Bestellen Sie doch die aktuelle Ausgabe der Solarthemen als kostenloses Probeheft.

Wollen sie gezielt diese Ausgabe, können Sie sie für 6 € incl. Versandkosten unter vertrieb@solarthemen.de bestellen. Vergessen Sie nicht ihre Adresse und die entsprechende(n) Ausgabennummer(n) mitzuschicken.

Check Also

Solarthermie wächst wieder

Solarthemen+plus. Im Jahr 2018 konnte die Solarwärmebranche in der Europäischen Union 8,4 Prozent mehr Kollektoren …