22.06.2018

Bier – mit Sonne gebraut

Solarthemen 243: Klier-Bier wird mit Sonnenenergie gebraut, doch in Geschäften wird man nach dem seltenen Gerstensaft vergeblich suchen. Markus Klier ist Brauer aus Leidenschaft. Nach einem Umweg über eine Lehre als Maschinenschlosser und die erst anschließende Ausbildung in der Braukunst kam der Oberallgäuer zu seinem Traumberuf, machte sich mit seiner Privatbrauerei im Erdgeschoss seines Wohnhauses selbständig und bestreitet seit 1997 als Ein-Mann-Unternehmen „sehr zufrieden“ seinen Lebensunterhalt.

Bewusst verzichtet er auf externen Vertrieb; seine Biere gibt es nur für Selbstabhohler. Der Ausbau der Produktion in Folge der großen Nachfrage nach den Klierschen Bieren ging einher mit der Installation einer Solaranlage mit 36 Quadratmetern Kollektorfläche und zwei 850-Liter-Speichern. Im Sommer reiche das aus, sagt Klier, um gleichbleibende Temperaturen von bis zu 78 Grad Celsius für die Maisch- und Suderwärmung zu gewährleisten.

Im nächsten Schritt will er nun auch die Flaschenreinigung von elektrischer auf Sonnenenergie umstellen. Mehr Infos unter www.klier-bier.de.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen 243.

Bestellen Sie doch die aktuelle Ausgabe der Solarthemen als kostenloses Probeheft.

Wollen sie gezielt diese Ausgabe, können Sie sie für 6 € incl. Versandkosten unter vertrieb@solarthemen.de bestellen. Vergessen Sie nicht ihre Adresse und die entsprechende(n) Ausgabennummer(n) mitzuschicken.