Holzvergaser ohne Teer

Solarthemen 246: Mit einer Entwicklung aus England wollen die Stadtwerke Düsseldorf AG neue Akzente bei der Holzvergasung setzen. Im westfälischen Arnsberg haben die Rheinländer seit einigen Wochen eine Pilotanlage laufen, die auf eine elektrische Leistung von 270 Kilowatt sowie auf eine thermische Leistung von 410 kW ausgelegt ist.

Die Abwärme wird für die Trocknung von Holzhackschnitzeln sowie von Kamin- und Scheitholz genutzt. Später soll damit teilweise ein geplantes angrenzendes Gewerbegebiet beheizt werden. Der Strom wird dank diverser im EEG vorgesehener Boni mit rund 20 Cent pro Kilowattstunde vergütet. …

Den kompletten Beitrag lesen Sie in den Solarthemen 246.

Bestellen Sie doch die aktuelle Ausgabe der Solarthemen als kostenloses Probeheft.

Wollen sie gezielt diese Ausgabe, können Sie sie für 6 € incl. Versandkosten unter vertrieb@solarthemen.de bestellen. Vergessen Sie nicht ihre Adresse und die entsprechende(n) Ausgabennummer(n) mitzuschicken.

Check Also

Neue Bundesförderung BEG wird etwas klarer

Solarthemen+plus. Zur Reform der Förderprogramme für Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudebereich hat das zuständige …