Solarstrom für Israel

Solarthemen 280: Die israelische Regierung möchte im Rahmen eines PPP-Projekts ein 15-MW-Photovoltaikkraftwerk in der Negev-Region errichten lassen. Die Ausschreibung für das Projekt in Ashalam erfolgte kurzfristig. Nur wenige Tage später fand am 12. Mai die Bieterkonferenz statt.

Zudem wolle die israelische Regierung ein Programm für 20000 kleine Windkraftanlagen mit insgesamt 50 MW Leistung initiieren, erklärte Infrastrukturminister Benjamin Ben Eliezer. Die Ausschreibung solle im Herbst kommen. Mehr Informationen gibt es auf der Seite www.mni.gov.il.

Den Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 280.

Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte die oben genannte Solarthemen-Ausgabe für 6 € (incl. Versandkosten und MwSt.) unter vertrieb@solarthemen.de. Vergessen Sie nicht, ihre Post-Adresse und die Nummer der Ausgabe anzugeben.

Auf diesen Internetseiten können wir nur eine kleine Auswahl unserer Solarthemen darstellen. Überzeugen Sie sich von der Qualität des Originals: Bestellen Sie die nächste Ausgabe der Zeitschrift als kostenloses Probeheft!

Check Also

Solarthermie wächst wieder

Solarthemen+plus. Im Jahr 2018 konnte die Solarwärmebranche in der Europäischen Union 8,4 Prozent mehr Kollektoren …