Jahrbuch der Energie- und Rohstoffwirtschaft

jahrbuch.jpgSolarthemen 414: Der bereits 121. Jahrgang dieses mehr als 1000 Seiten starken Werkes hat es in sich.Die zahlreichen Karten, Tabellen und vor allem das Firmen und Personenregister sind wirklich hilfreicher Stoff. Und auch interessant zum Blättern. Neben den Führungspersonen und wirtschaftlichen Kenndaten der  Bergbau, Öl- Gas und Elektri­zitätsunternehmen findet sich dasselbe auch für kommunale Versorger und die Branche der erneuerbare Energien.  Für letztere gibt es allerdings bessere Spezialverzeichnisse. Nicht besonders spannend sind die Leitartikel zahlreicher Verbandsvertreter aus den klassischen Energie- und Montanbranchen. Diese Statements der Lobby-Vertreter bieten wenig Überraschendes, mögen aber für Chronisten ihren Reiz haben.
Jahrbuch 2014 der europäischen Energie- und Rohstoffwirtschaft, ISBN 978-3-86797-158-4, Subskriptionspreis mit CD bis 14.2.14: 198 Euro.

Check Also

Klimaschutzpaket zwischen Zaudern und Aufbruch

Bereits seit einiger Zeit – hier im Sommer 2018 – demonstrieren Menschen in Deutschland für …