PV-Anlagen bald nur noch mit smartem Zähler

Foto: www.siemens.com

Solarthemen 441. Auf die Betreiber auch beste­hen­der Solarstromanlagen kommt ei­ne neue Verpflichtung zu. Alle Anlagen ab 800 Watt sollen laut Bundeswirtschaftsministerium mit ei­nem intelligenten Zähler oder sogar einer intelligenten Messstelle ausgestattet werden.  Besondere Anforderungen könnten für Eigenverbraucher gelten. Dies soll der Stabilität der Netze und der Energiewende dienen. Doch Experten sehen dies nicht als notwendig an.

Loggen Sie sich ein, um als AbonnentIn Alles zu lesen. Hier ist das Login.

Text: Andreas Witt

Foto: www.siemens.com

Check Also

FNR: Schilfnutzung gegen den Klimawandel

Kulturen mit Schilf und Rohrkolben könnten Landwirten auf trockengelegten, landwirtschaftlich genutzten Mooren eine Perspektive für …