Europa feilscht über den Einspeisevorrang für Erneuerbare

Solarthemen+plus. In den Trilogverhandlungen zwischen Europäischem Parlament, EU-Kommission und dem Rat der Mitgliedsregierungen über die No­velle der Elektrizitäts-Binnenmarktrichtlinie geht es un­ter anderem um den Einspeisevorrang für erneuerbare Ener­gien und KWK.

Loggen Sie sich ein, um als AbonnentIn Alles zu lesen. Hier ist das Login.

Text und Foto: Guido Bröer

Check Also

Thorsten Müller im Interview: Mehr Freiheit für das Parlament

Thorsten Müller ist Vorsitzender der Stiftung Umwelt­energierecht, die sich mit dem Rechtsrahmen der Energiewende beschäftigt. …