Bagatellen künftig von EEG-Umlage befreit

Solarthemen 509. Mit der Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes sollen künftig Bagatellen von der grundsätzlichen Zahlungspflicht der EEG-Umlage ausgenommen werden. Außerdem soll es nach der Novelle möglich sein, Stromverbräuche zu schätzen statt zu messen.

Loggen Sie sich ein, um als AbonnentIn Alles zu lesen. Hier ist das Login.

Text: Andreas Witt

Check Also

Interview mit Nina Munzke und Nikolaus Lemmertz (KIT): Speicher sind ausgereift

Die beiden Ingenieure Nina Munzke und Nikolaus Lemmertz arbeiten am Batterietechnikum des Karls­ru­her Instituts für …