Supersommer 2018 zeigt PV-Ausbaulücke

Solarthemen+plus. Professor Bruno Burger vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) errechnet in der jüngsten Version seiner „Energy Charts“ nicht nur einen Rekordanteil von 40,4 Prozent erneuerbarer Energien am deutschen Nettostromverbrauch 2018. Er zeigt unter ande­rem auch, dass aufgrund des schleppenden Ausbaus der Photovoltaik in den letzten Jahren inzwischen „Solarstrommangel“ herrscht.

Loggen Sie sich ein, um als AbonnentIn Alles zu lesen. Hier ist das Login.

Text: Guido Bröer, Grafik: Bruno Burger, Fraunhofer ISE

Check Also

Thorsten Müller im Interview: Mehr Freiheit für das Parlament

Thorsten Müller ist Vorsitzender der Stiftung Umwelt­energierecht, die sich mit dem Rechtsrahmen der Energiewende beschäftigt. …