„Nullverbrauch“ geht in die nächste Instanz

Solarthemen+plus. Der Solidarfonds Nullverbrauch der Anwaltskanzlei Nümann & Siebert, der mit Unterstützung des Solarenergieförderverein Deutschland (SfV) und der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) ein Musterverfah­ren zum minima­len Stromverbrauch einer Photovoltaik­an­lage gegen einen Netzbetreiber aus dem Eon-Konzern bestreitet, hat einen ersten kleinen Zwischen­erfolg vor dem Landge­richt München erreicht. Der Fonds sucht weitere Mitstreiter.

Loggen Sie sich ein, um als AbonnentIn Alles zu lesen. Hier ist das Login.

Check Also

Niederspannungsrichtlinie erleichtert „Balkon-Solar“

Solarthemen+plus. Am 27. April ist nach einer Übergangsfrist die neue VDE-Richtlinie für Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz …