Produktion von Kerosin mit Sonnenlicht im Praxistest

Heliostaten konzentrieren das Sonnenlicht. Im solaren Reaktor, der sich im Turm befindet, werden so Temperaturen von über 1500 Grad Celsius erreicht.

Im Projekt SUN-to-LIQUID wird erneuerbarer Treibstoff aus Wasser und CO2 mittels konzentriertem Sonnenlicht produziert. Innerhalb des von der Europäischen Union und der Schweiz geförderten Projekts gelang erstmals die Herstellung von solarem Kerosin. Bis zu einer wirtschaftlich konkurrenzfähigen Massenproduktion wird es aber noch sehr viele Jahre dauern.

Loggen Sie sich ein, um als AbonnentIn Alles zu lesen. Hier ist das Login.

Text: Andreas Witt / Foto: ARTTIC / Christophe Ramage

Check Also

Neue Bundesförderung BEG wird etwas klarer

Solarthemen+plus. Zur Reform der Förderprogramme für Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudebereich hat das zuständige …