Heinz Wraneschitz

Speicher-Normierung schreitet voran

Solarthemen 438. Installateure und Hersteller sollten schon jetzt die VDE-Anwendungsregeln für Spei­cher beachten, auch wenn sie erst im Entwurf vorliegen. Ergänzend beschreibt auch der von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) gemeinsam mit anderen Organisationen veröffentlichte „Sicherheitsleitfaden Lithium-Ionen-Hausspeicher“ die Regeln …

Im Abo alles lesen »

PV-Betreiber in IHK-Gremium gewählt

Solarthemen 438. Zwei Ökostrombetreiber vertreten statt der Stadtwerke in den kommenden fünf Jahren die Energie- und Wasserversorgung in der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken. Text: Heinz Wraneschitz

Im Abo alles lesen »

„Mein Hund ist weg!“

Dieser Ruf verliert den Schrecken, wenn jene besten Menschenfreunde das Solar GPS Tracking Pet Collar der MTS-Group um den Hals tragen.[/private] Vom Photovoltaik-Modul be­stromt, gibt das Hundehalsband mit satellitenverbundenem Sender jederzeit bekannt, wo das teure Haustier gerade herumtollt. Der hundebegeisterte …

Im Abo alles lesen »

Flüssige Solarzellen

Solarthemen 430. Das Forschungszentrum Jülich und der Technologiekonzern Evonik haben gemeinsam dünne, biegsame Solarzellen aus flüssigem Silizium entwickelt.        

Im Abo alles lesen »

Neue Halbleiter für Solarzellen

Solarthemen 429. Forscher der TU Wien arbeiten mit neuen Halbleitermaterialien an kristallinen, durchsichtigen, bieg­baren Solarzellen. Dafür kombinieren sie die zwei Halbleiter Wolfram-Di­selenid und Molybdän-Disulfid.

Im Abo alles lesen »

Mikroalgenreaktor reinigt Biogas-Abgase

Solarthemen 428. Ein Mikroalgenzuchtreaktor mit geschlossenem CO2-Kreislauf durch Kop­pelung an ein Biogas-BHKW ist jetzt in Niedersachsen im Test. (Foto:TH Wildau / Industrie und Wirtschaftsverein Deltaland) Heinz Wraneschitz

Im Abo alles lesen »

Günstigere Halbleiter auf Basis von GaN

Solarthemen 418: Im europäischen Verbund-Forschungs­pro­jekt E2COGaN soll geklärt werden, ob Leistungshalbleiter auf Basis von Gallium-Nitrid (GaN) günstiger und genauso zuverlässig sein können wie solche aus Silizium (Si), Gallium-Arsenid (GaAs) oder Silizium-Carbid (SiC).

Im Abo alles lesen »