Forschung & Technik

Neues Solarzellenlabor im ISFH Hameln

Solarthemen 239: Im Institut für Solarenergieforschung Hameln /Emmerthal (ISFH) wurde in der vergangenen Woche ein neues Photovoltaiklabor zur Entwicklung von 6-zölligen-Siliziumzellen eingeweiht. Nicht nur klassische Waferzellen können mit dem neuen Equipment bearbeitet werden, sondern auch kristalline Dünnschichtzellen mit einer Stärke …

Im Abo alles lesen »

Schwimmende Littfasssäule

Solarthemen 238: Der Prototyp eines Segelschiffes, das statt eines Tuchsegels über eine rotierende Säule verfügt, hat auf der Flensburger Förde seine Jungfernfahrt bestanden. Der Katamaran, der nach dem von Anton Flettner in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts entwickelten Prinzip …

Im Abo alles lesen »

Bruchzellen automatisch aussortieren

Solarthemen 235: Die Solarwatt AG hat ein System zur automatischen zerstörungsfreien Rissprüfung bei Solarzellen und Wafern entwickelt. Ursprünglich hatten die Ingenieure des Dresdener Solarmodulherstellers den Prototypen entwickelt, um im eigenen Produktionsprozess eine teure Fehlerquelle zu verringern.

Im Abo alles lesen »

Sunways setzt auf größere Löcher

Solarthemen 235: Der Solarzellenhersteller Sunways hat auf der Messe Intersolar Solarzellen mit quadratischen Löchern vorgestellt. Anwendungsgebiet sind Glas-Glas-Module, bei denen es aus architektonischen Gründen auf eine Teil-Transparenz ankommt. Die Löcher in den vorgestellten schwarzen Zellen sind etwa 5 mal 5 …

Im Abo alles lesen »

Forschungskooperation mit Israel

Solarthemen 234: Das Umweltministerium (BMU) hat einen eigenen Etat für Forschungskooperationen deutscher und israelischer Institutionen. Nach einer Ausschreibung wurden jetzt vier Projekte ausgewählt. Das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt wird zusammen mit der Universität Bremen, der Ben-Gurion Universität in …

Im Abo alles lesen »

Offshore-Testfeld von E.ON und EWE

Solarthemen 232: Die E.OP Energy Projects GmbH und der Regionalversorger EWE AG werden das Offshore-Testfeld Borkum-West betreiben. „Beide Unternehmen haben ihre grundsätzliche Bereitschaft erklärt“, erklärte Knud Rehfeldt, Vorstandtsmitglied der Offshore-Stiftung, auf Anfrage der Solarthemen. Möglicherweise werde der Vattenfall-Konzern noch mit …

Im Abo alles lesen »

Flüssige Salze für Solare Kühlung

Solarthemen 231: Flüssige Salze könnten Forschern zufolge in wenigen Jahren das in der solaren Kühlung als Medium eingesetzte Lithiumbromid ersetzen, der Vorteil: die Wartungsanfälligkeit solarer Kühlungen dürfte weiter sinken. Das ist ein Ergebnis von zwei von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt …

Im Abo alles lesen »

Grünalgenreaktor zur Wasserstoffgewinnung

Solarthemen 231: Der Molekularbiologe Olaf Kruse, Uni Bielefeld, und der Verfahrenstechniker Clemens Posten von der Universität Karlsruhe wollen einen Modell-Bioreaktor bauen, der mit einer gentechnisch veränderten Grünalge namens Stm6 Wasserstoff um ein vielfaches effizienter herstellt als bisherige Reaktoren.

Im Abo alles lesen »

Modultest scheidet Solartechnik-Anbieter

Solarthemen 231: Die BP Solar AG ist nicht einverstanden mit einer Bewertung der Stiftung Warentes. Diese hat Module und Wechselrichter getestet und in der Solarstromtechnik „mehr Licht als Schatten” entdeckt. Die Stiftung hat 15 Anbieter von Solarmodulen und sechs Wechselrichter …

Im Abo alles lesen »

Pflanzenölschlepper künftig ab Werk?

Solarthemen 230: Der größte Traktorhersteller in Europa, John Deere in Mannheim, untersucht in einem Forschungsprojekt die Möglichkeit zur Ausrüstung von Ackerschleppern der neuesten Generation zum Betrieb mit reinem Pflanzenöl. Vertragspartner des Herstellers, bei dem alle drei Minuten ein Traktor vom …

Im Abo alles lesen »