Forschung & Technik

RWE und Siemens kooperieren

Solarthemen 460. Mit einem neuen IT-System wollen die Branchenriesen RWE und Siemens gemeinsam den entstehenden Markt für virtuelle Kaftwerke aufrollen.  Text: Guido Bröer

Im Abo alles lesen »

Interview mit Hans-Martin Henning: Energiewende – ein Projekt wie die Wiedervereinigung

Solarthemen 459. Prof. Dr. Hans-Martin Henning, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) hat zusammen mit seinem Kollegen Andreas Palzer Szenarien einer kostenoptimierten Transformation des Energiesystems bis 2050 berechnet. Für die Studie entwickelten die Forscher ihr Simulationsprogramm REMod weiter. …

Im Abo alles lesen »

Die Herausforderung: Erneuerbare im Bestand

Solarthemen 459. Den Gebäudebestand nahezu klimaneutral zu machen, wie es auch das Ziel der Bundesregierung ist, wird nur bei einem deutlich verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien gelingen. Unterschiedliche Strategien können zum Erreichen dieses Ziels beitragen. Text: Andreas Witt

Im Abo alles lesen »

Wetterfrosch zieht in die Heizung ein

Solarthemen 459. Heizungsanbieter bereiten sich auf die nächste Stufe des schlauen Heizens vor. Spätestens zur nächsten ISH im Jahr 2017 wollen die großen Hersteller Heizungsregelungen auf den Markt bringen, die aufgrund von aktuellen Wetterprognosen vorausschauend ein Heizungssystem regeln können. Auch …

Im Abo alles lesen »

Solar Keymark für Kunststoffkollektor

Solarthemen 459. Die österreichische One Sun One World GmbH hat eine Solar-Keymark-Zertifizie­rung für einen solarthermischen Kollektor erhalten, der kom­plett aus Kunststoff ge­fer­tigt wurde. Entwickelt hat ihn die Sunlumo Technology GmbH. Foto: Sunlumo

Im Abo alles lesen »

Lichtlenkenkende Beschichtung für PV

Solarthemen 459. Am Karlsuher Institut für Technologie (KIT) wird eine Beschichtung für Solarzellen entwickelt, die das Licht um die Busbars herum auf aktive Teile der Zelle lenkt. Ein Laser brennt die Strukturen in flüssigen Kunststoff.

Im Abo alles lesen »

Patentanmeldungen für Erneuerbare gehen wieder zurück

Solarthemen 458. Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) weist in seinem Jahresbericht spe­ziell auf Patentanmeldungen im Bereich erneuerbarer Ener­­gien hin. Die Bundesregierung nutzte dies jetzt, um eine Vervier­fa­chung als Erfolg zu melden. Das ist aber nur die Halbe Wahrheit. AWi

Im Abo alles lesen »