Forschung & Technik

CIGS-Module mit Wirkungsgradrekorden

Solarthemen 447. Einen Wirkungsgrad von 16 Prozent für auf der hauseigenen Massenfertigungsanlage hergestellte Dünnschicht-Photovoltaikmodule vom CIGS-Typ meldet der Maschinenbauer Manz.[private] Für die Module wird die Technologie eingesetzt, mit der das Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung (ZSW) als Entwicklungspartner von Manz …

Im Abo alles lesen »

Solare Prozesswärme: Der Fundus an Erfahrung wächst

  Solarthemen 446. Die 50-prozentige Förderung für solare Prozesswärmeanlagen, die es seit August 2012 gibt, hat in diesem neuen Marktsegment zwar noch keinen Boom ausgelöst. Aber neben der Vielfalt der Anwendungen wächst inzwischen auch die Größe der einzelnen Projekte.. Text: …

Im Abo alles lesen »

Energiewende mit positiver Job-Bilanz

Solarthemen 446. Nach einer Studie des DIW im Auftrag des Bundesverbandes Windenergie (BWE) und der Deutschen Messe AG überwiegt die Zahl der durch die Energiewende bewirkten Arbeitsplätze die durch sie verursachten Jobverluste leicht. Text: Guido Bröer

Im Abo alles lesen »

Folie schützt Wassers und gewinnt Solarstrom

Solarthemen 446. Die Benecke-Kaliko AG, die zur Continental AG zählt, entwickelt eine Folie zur Ab­deckung von Wasserbassins, die durch ihre mit der Folie verbundenen Solarmodule auch zur Stromerzeugung dienen kann. . Text: Andreas Witt Foto:  Benecke-Kaliko/ContiTech  

Im Abo alles lesen »

Power-to-Gas auf biologische Weise

Solarthemen 446.Das Verfahren der Viessmann-Tochter MicrobEnergy GmbH, den aus Überschuss­strom erzeugten Wasserstoff mithilfe von Bakterien und Kohlendioxoyd zu Methan aufzubereiten, wird jetzt an einer Pilotanlage am Viessmann-Stammsitz in Allendorf erprobt.. Text: Guido Bröer

Im Abo alles lesen »

Sonne und Wind lohnen auch für den Scheich

Solarthemen 446. Eine Studie der Internationalen Renewable Energy Agency (IRENA) zeigt, dass es sich in den Vereinigen Arabischen Emiraten aus­zahlt, fossile durch erneuerbare Energien zu ersetzen. Text: Andreas Witt

Im Abo alles lesen »

Interview – Elisabeth Fehre: Können Elektro-Fahrzeuge dem Stromnetz dienen?

Solarthemen 445. Elisabeth Fehre ist bei enercity, also den Stadtwerken Hannover, als Projektleiterin tätig und befasst sich mit dem Projekt „Demand Response – das Auto als aktiver Speicher und virtuelles Kraftwerk“. Dieses Projekt ist Teil des „Schaufensters Elektromobilität“ der Bundesregierung. …

Im Abo alles lesen »