Politik

Interview mit Jochen Hauff (BayWa r.e. / SolarPower Europe): Wir brauchen Vereinfachung

Foto: Baywa r.e.

Solarthemen 496. Jochen Hauff ist Vize-Präsident der Organisation SolarPower Europe und arbeitet als Leiter Unternehmensentwicklung, Energiewirtschaft & Politik bei der BayWa r.e. renewable energy GmbH. Dort ist er auch für die Strategieentwicklung zuständig. Von 2000 bis 2014 war er bei …

Im Abo alles lesen »

Nationale CO2-Abgabe gewinnt an Zuspruch

Foto. Uwe Schlick/pixelio.de

Solarthemen 496. Die Idee, die Treibhausgasemissionen mit einem Preis zu versehen und den Klimaschutz diesem wirtschaftlichen Instrument zu überlassen, ist alles andere als neu. Sie steckt hinter dem europäischen Emissionshandel – und funktioniert dort bislang nicht. Eine nationale CO2-Steuer oder …

Im Abo alles lesen »

PV-Strom unter 5 Cent

Solarthemen 496. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat bei der EEG-Ausschreibung für Solaranlagen am Mon­tag die­ser Woche 20 Zuschläge für zusammen 222 Megawatt bei einer Durch­schnitts­markt­prä­mie von 4,91 Cent erteilt.

Im Abo alles lesen »

EEG-Vergütung sinkt leicht

Solarthemen 496. Die Übertragungsnetzbetreiber haben am 15. Oktober die neue EEG-Umlage für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Sie soll bei 6,792 Cent pro Kilowatt­stunde liegen. In diesem Jahr sind es 6,880 Cent, 1,3 Prozent mehr.

Im Abo alles lesen »

Mehr EU-Geld fürs Klima

Solarthemen 496. Bei einem Treffen des Europäischen Rates sprach sich dieser in einer Erklärung am 10. Oktober für eine bessere Finanzierung einer emissionsarmen Entwicklung aus.

Im Abo alles lesen »

Stadtviertel in Zwickau als Forschungsquartier

Solarthemen 496. Das Zwickauer Stadtquartier Marienthal soll zu einem Modellviertel für Null-EmissionsQuartiere werden. Dafür werden im Rahmen der Förderinitiative „Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt“ in Marienthal verschiedene Versorgungssysteme getestet.

Im Abo alles lesen »

Dena sucht Konsenspfad für die Energiewende

Solarthemen 496. Die Deutsche Energieagentur (dena) hat erste Ergebnisse der von ihr moderierten von vielen Verbänden und Firmen getragenen Leit­studie vorgelegt, die Transformations­pfa­de für das Energiesystem bis 2050 aufzeigen soll und sich als Handreichung für die Politik versteht.

Im Abo alles lesen »